Martin Schulz se dezice de borfasul Dragnea

Martin Schulz, interpelat de un român din Germania despre susţinerea lui Liviu Dragnea Martin Schulz, contracandidatul Angelei Merkel pentru fotoliul de cancelar, a fost duminică într-o vizită electorală la Wiesbaden, oraș din mai mult | more »

Presa germana : „Dragnea Mafiosi-Regierung, Diebe !”. Tausende demonstrieren für eine unabhängige Justiz

Proteste gegen die Regierungspläne in Rumänien. In mehreren rumänischen Städten haben tausende Menschen gegen eine von der sozialliberalen Regierung geplante Justizreform demonstriert. Sie kritisieren, dass die Regierung die Justiz völlig unter ihre mai mult | more »

Operațiune de amploare. Germania și-a repatriat aurul

Germania a repatriat 743 de tone de aur ţinute până acum la Paris şi New York. Peste 50.000 de lingouri de câte 12 kilograme fiecare au fost transferate într-una dintre cele mai mai mult | more »

Germania dă startul unei noi etape în revoluţia energetică. Va construi o fabrică ce va rivaliza cu Tesla

Executivii germani se pregătesc să anunţe că vor fi gazda unei fabrici de baterii litiu-ion, al cărei principal scop va fi să rivalizeze cu Gigafactory, cea mai mare fabrică de baterii de mai mult | more »

Magazin romanesc Rheda-Wiedenbrück „Astazi am primit vinuri la ?? Magazinul Romanesc”

Locuiesti in Rheda sau imprejurimi ? Astazi am primit vinuri la ?? Magazinul Romanesc ?? de vizavi de Netto. Va asteptam in curand cu drag ! #saptepacate #cotnari #dracula… Magazin romanesc Rheda-Wiedenbrück. mai mult | more »

Rumänien. Regierungsparteien fordern Premier zum Rücktritt auf . DRAGNEA RAUS !!!

Wochenlang hatten Rumänen gegen die geplante Lockerung des Strafrechts für Korruptionsfälle demonstriert, dann zog Premier Grindeanu das umstrittene Gesetz zurück. Jetzt wendet sich seine Partei gegen ihn. Rumäniens sozialdemokratische Regierungspartei PSD will mai mult | more »

„Korruption ist in Rumänien eine Epidemie“

Das Online-Portal „Sauberes Rumänien“ kämpft gegen Korruption – und gehört inzwischen zu den am meisten aufgerufenen Informationsportalen in Rumänien. Im Interview erklärt die Gründerin Alina Mungiu-Pippidi die Hintergründe der aktuellen Proteste im mai mult | more »

Presa din Germania despre imensul steag uman „? Eine riesige rumänische Flagge”. Grindeanule, românii din Germania îți strigă : „✊Diebe!” und „? Rücktritt !”

Rumänien: Massenproteste gegen Regierung halten an. „✊ Diebe !” und „?Rücktritt !”. Tausende hielten ihre leuchtenden Handy-Bildschirme gegen farbiges Papier und bildeten so eine riesige rumänische Flagge. „?Stopp Korruption ! ✊ Kampf mai mult | more »

Frankfurter Allgemeine : Stadt, Land, Verdruss „Diebe im Regierungsgebäude”

In Bukarest gehen jeden Abend Tausende Rumänen auf die Straße, um gegen die Regierung zu demonstrieren. Aber nicht das ganze Land ist in Aufruhr. In der Provinz hält man die Demonstranten für mai mult | more »

 

Victor Ponta „ein Gauner”. Die Welt : Rumäniens Präsident Klaus Johannis fordert Rücktritt von Premier Victor Ponta

Nachdem bekannt wurde, dass Rumäniens Antikorruptionsbehörde gegen Regierungschef Victor Ponta ermittelt, fordert Präsident Klaus Johannis dessen Rücktritt. Doch Ponta sperrt sich dagegen.

ponta-victor

Nach der Einleitung eines Strafverfahrens wegen Korruption gegen den rumänischen Ministerpräsidenten Victor Ponta hat Staatschef Klaus Johannis den Rücktritt seines Widersachers gefordert.

Das sagte der rechtsliberale Johannis am Freitag nach einem Treffen mit dem Sozialdemokraten Ponta in Bukarest. Die rumänische Antikorruptionsbehörde DNA hatte kurz zuvor ein Strafverfahren gegen Ponta wegen Beteiligung an Steuerbetrug sowie Geldwäsche angekündigt.

Sie werde zu diesem Zweck das Parlament auffordern, Pontas Immunität als Abgeordneter aufzuheben, teilte die Behörde mit. Ponta, einem ehemaligen Staatsanwalt für Korruptionsfälle, wird unter anderem Beteiligung an Steuerbetrug sowie Geldwäsche in seiner Zeit als Anwalt 2007 vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt ihn überdies des „Interessenkonflikts” bei der Ausübung seines Amts als Regierungschef.

Johannis sagte, durch das Vorgehen der Justiz gegen den Regierungschef gerate Rumänien in eine „unmögliche Lage”. Schlimmstenfalls könne eine „politische Krise” eintreten. Ponta schrieb anschließend im sozialen Netzwerk Facebook, nur das Parlament könne ihn seines Amtes entheben.

Ponta bezichtigt Ermittler der Parteilichkeit

Der Fall Ponta steht im Zusammenhang mit demjenigen seines politischen Verbündeten, des Abgeordneten Dan Sova, der von März bis Juni 2014 Verkehrsminister war. Auch Sova steht unter Korruptionsverdacht.

„Aus meiner Sicht ist die Lage klar. Die Politik wird nicht in der DNA gemacht, sondern im Parlament”, sagte Ponta beim Verlassen der Antikorruptionsbehörde in Bukarest. Der Regierungschef hatte die DNA, die in der Vergangenheit zahlreiche Politiker zu Fall brachte, wiederholt der „Parteilichkeit” bezichtigt.

Der studierte Jurist und Sozialdemokrat Ponta war von 1998 bis 2001 selbst Antikorruptionsermittler am Obersten Gerichtshof Rumäniens. Nach Plagiatsvorwürfen gab er 2014 seinen Doktortitel der Universität Bukarest zurück.

http://www.welt.de/politik/ausland/article142004093/Rumaeniens-Praesident-fordert-Ruecktritt-des-Premiers.html

Comentarii

Comentarii

Lasă un răspuns

%d blogeri au apreciat: